Mit dem Erfolg zukunftssicher wachsen:

Skalierbare Lösung für den Graf Barf Online-Shop auf Basis von Shopware

E-COMMERCE

Diese Lösung beinhaltet eine direkte Online-Bestell- und Kaufmöglichkeit

MOBIL

Diese Lösung ist optimiert für mobile Endgeräte und passt ihr Layout automatisch auf die aktuelle Display-Größe an.

Zum Kunden

Rund um das Projekt

Kunde: CDS Hackner GmbH
Produkt: Relaunch Online-Shop für Hundefutter
Projekt-Dauer: 10 Monate
Zielgruppen: Hundebesitzer und Futtermittelhändler
Methoden: Beratung, Konzeption, technische Entwicklung, Online-Marketing

Das Ziel

Die Hundefuttermarke „Graf Barf“ von CDS Hackner wurde von Beginn an mit einem Online-Shop im Markt eingeführt. Schnell generierten die Graf-Barf-Produkte ein zunehmendes Verkaufs-Volumen – auch online mit durchschlagendem Erfolg. Durch den steigenden Bedarf und die hohe Akzeptanz im Markt wuchsen neben dem Umsatz auch die Anforderungen an den Online-Shop.
Mit dem Relaunch des Online-Shops auf Shopware sollten das gesamte Einkaufserlebnis für die Kunden sowie die zentralen E-Commerce-Prozesse bei Graf Barf deutlich beschleunigt werden.

Die Herausforderung

Nach der Entwicklung des Produktportfolios wurde zunächst ein einfaches Shop-System realisiert und eingesetzt. Mit erfolgreich steigenden Online-Verkäufen wurde jedoch bald klar, dass das alte System schwerlich an die neuen Gegebenheiten anpass- und auch nicht skalierbar war. Vor allem die mobile Nutzung war nicht einfach ohne weiteres möglich, so dass eine neue Lösung entwickelt werden musste.
Die Marke „Graf Barf“ sollte angemessen präsentiert werden – sowohl grafisch wie inhaltlich, um die Produkte noch besser zu erklären und auch in Suchmaschinen für eine höhere Auffindbarkeit zu sorgen. Um das Vertrauen in das Markenangebot zu stärken, sollte der Shop die Anforderungen für eine Zertifizierung durch das „Trusted Shops Siegel“ erfüllen.


Zudem sollten die Wünsche der unterschiedlichen Benutzergruppen des Shops angemessen Berücksichtigung finden. Neben einem „Produktberater“ (welches Futter für welchen Hund?) wurde die Integration eines Portionsrechners für die Ermittlung der passenden Bestellmenge konzipiert. Um fachlichen Kontakt und Austausch mit der Community zu pflegen, wurden ein Blog sowie die Einbindung von Social Media vorgesehen.
Nicht zuletzt sollten die Kunden- und Bestelldaten sowie die jeweiligen Bestellhistorien aus dem Alt-System übernommen und eine neue Schnittstelle zur Warenwirtschaft (Navision) geschaffen werden.

Die Entwicklung / Das Vorgehen

Der technischen Umsetzung ging eine gründliche Konzeptionsphase voraus, die einen nachvollziehbaren und realistischen Ausblick auf die Kostenentwicklung und die zeitliche Machbarkeit gab. Technische Fragestellungen wurden in entsprechenden Proofs of Concept vertieft, um die Komplexität sowie Kosten möglichst genau bestimmen zu können. Neben der technischen Entwicklung wurde vor allem auf das Thema automatisiertes Testing Wert gelegt, um auch im laufenden Betrieb Wartungs-Downtimes weitestgehend auszuschließen und eine hohe Qualität zu gewährleisten.

Das Ergebnis

rocket-media hat den Relaunch des Online-Shops auf Basis von Shopware technisch umgesetzt. Dabei wurde vor allem die mobile Nutzung umfänglich berücksichtigt, da über 70% der Zugriffe über Tablet und Smartphone erfolgen. Neben einem komplexen Abo-Modul, das den regelmäßigen Versand von Futter zugeschnitten auf die jeweiligen Kundenwünsche erlaubt, wurden Shop-Module sowie Funktionen zur Preis-Steuerung realisiert. So können hier nun individuell z.B. das Abo-Intervall und der gewünschte Liefertag frei bestimmt werden.

Dadurch konnte nicht nur die Kundenzufriedenheit gesteigert werden, sondern auch Service-Anfragen spürbar minimiert werden.
Da der Versand des Frischfutters auf Trockeneis erfolgen muss und deshalb nur bestimmte Gebindegrößen möglich sind, unterstützt der Shop seine Kunden mit einem entsprechenden Assistenten bei der Optimierung der Versandkosten.
Weitere Services wie eine Händlersuche, Futter-Rechner und ein Blog mit Fachbeiträgen rund um die Ernährung der geliebten Vierbeiner runden das Angebot ab.

Das sagt der Kunde

Fazit / Ausblick

Die Kundenzufriedenheit konnte durch die verbesserte mobile Darstellung und das neue Abomodell erfolgreich gesteigert werden. Für den Anbieter CDS Hackner bedeutet das verbesserte Abomodell vor allem mehr Automatisierung und damit eine spürbare Zeitersparnis im Vergleich zu den vielen manuellen Abläufen im Vorgängersystem.
rocket-media begleitet CDS Hackner seither kontinuierlich bei der Wartung und weiteren Verbesserung des Shops unter www.graf-barf.de


D-TACK GmbH

E-Commerce-Plattform: Profi-Produkte für's Handwerk

LAUDA

Relaunch der Unternehmens-Website in neuem Erscheinungsbild

Sie wollen mehr sehen oder möchten uns gerne persönlich kennenlernen? Prima!

Peter Passeck Geschäftsführung Beratung
  • Ich habe die Datenschutzerklärung und die darin enthaltenen Hinweise zu meinen Widerrufsrechten zur Kenntnis genommen. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.