Trend Micro: Social Media Horizon

Alle Online-Aktivitäten von Trend Micro gebündelt und auf einen Blick: der Social Media Newsroom „Horizon“ – realisiert von rocket-media.

INTERNATIONAL

Diese Lösung ist mehrsprachig.

Trend Micro™ Incorporated zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Software und Services in den Bereichen Virenschutz für Netzwerke und Internet Content Security. Das Unternehmen, mit Hauptfirmensitz in Tokyo, hat sich seit seiner Gründung zu einem transnationalen Unternehmen mit über 4000 Angestellten in mehr als 30 Ländern entwickelt.

Trend Micro hat seine Aktivitäten mit und in sozialen Netzwerken kontinuierlich ausgebaut. In diesem Zuge war es vorgesehen, eine neue, zentrale Anlaufstelle im Web zu bieten, wo die verschiedenen Aktivitäten gebündelt werden. Aus den unterschiedlichsten Kanälen wie Facebook, Twitter, YouTube und verschiedenen Blogs des Unternehmens sollten die aktuellen Beiträge modern und benutzerfreundlich zusammengeführt und aufbereitet werden. Dabei spielt die Aktualität eine wesentliche Rolle. Deshalb sollte die Anwendung neue Beiträge selbstständig einlesen und anzeigen – unmittelbar nachdem sie veröffentlicht wurden. 

rocket-media entwickelte aus den ersten Ideen des Kunden ein detailliertes Konzept. Die Basis des „Social Media Horizon“ besteht aus einer PHP-Anwendung, die anhand einer XML-Konfiguration die verschiedenen RSS- und Web 2.0-Quellen einliest und in einer Datenbank aufbereitet – automatisch und kanal-spezifisch in festgelegten Zyklen. Im Fall von Twitter zum Beispiel im Abstand von wenigen Sekunden.

Das Frontend besteht aus mehreren Modulen:

  • Im Abschnitt „Recent News“ werden die Beiträge aus allen Kanälen chronologisch aufbereitet und Neuveröffentlichungen besonders hervorgehoben.
  • Im YouTube-Bereich können die Video-Beiträge unterschiedlicher Channels direkt angesehen werden.
  • Im unteren Bereich der Seite finden sich die verschiedenen Widgets, welche die jeweiligen Mitteilungen pro Kanal anzeigen. Diese können vom Benutzer geöffnet bzw. geschlossen und persönlichen Vorlieben entsprechend neu angeordnet werden.
  • Über einen Sprachfilter kann die Anzahl der internationalen Widgets auf die gewünschte Sprache eingeschränkt werden, um beispielsweise nur deutsche Kanäle zu sehen.
  • Alle individuellen Einstellungen werden vom System gespeichert und beim nächsten Besuch erneut übernommen.

Der „Social Media Horizon“ arbeitet unabhängig von der Verfügbarkeit der einzelnen Kanäle und fasst die aktuellsten Beiträge aus der Trend Micro Welt übersichtlich zusammen. Durch die verschiedenen Verwaltungsoptionen wurde die Usability signifikant erhöht. Mit Hilfe von erweiterbaren Konfigurationen kann Trend Micro schnell und unkompliziert neue Inhalte sowie Kanäle markt- und lokalisierungsspezifisch integrieren.

www.trendmicro.eu/social-media


VOLLMER

Relaunch der 12-sprachigen Unternehmens-Website

Sparda Banken

Aufbau eines verbandsweiten Karriereportals

Roto

Digitalisierung der Service-Anfragen

Sie wollen mehr sehen oder möchten uns gerne persönlich kennenlernen? Prima!

Peter Passeck Geschäftsführung Beratung