Trend Micro: Threat Watch App

Immer auf dem Laufenden zum Thema Internet-Kriminalität – dank einer innovativen iPhone App, powered by rocket-media.

MOBIL

Diese Lösung ist optimiert für mobile Endgeräte und passt ihr Layout automatisch auf die aktuelle Display-Größe an.

INTERNATIONAL

Diese Lösung ist mehrsprachig.

Trend Micro™ Incorporated zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Software und Services in den Bereichen Virenschutz für Netzwerke und Internet Content Security. Das Unternehmen, mit Hauptfirmensitz in Tokyo, hat sich seit seiner Gründung zu einem transnationalen Unternehmen mit über 4000 Angestellten in mehr als 30 Ländern entwickelt.

Trend Micro wollte seinen Kunden einen zeitgemäßen Service für das Monitoring ihres persönlichen Threat Resource Centers zur Verfügung stellen. Mit der iPhone App Threat Watch bleiben diese und andere Interessierte zu den Themen Cybercrime und Internet-Bedrohungen immer aktuell informiert. Die Konzeption und Realisierung dieses Projekts durfte dabei einmal mehr rocket-media übernehmen.

Trend Micro informiert zu einer Vielzahl verschiedener Informationskanäle über aktuelle Themen und Sicherheitsrisiken im Geschäftsumfeld. Diese Meldungen speisen sich aus News-Feeds, Unternehmens-Blogs und YouTube-Channels und werden in einer zentralen, mobilen Anwendung zusammengeführt. Zusätzlich hat der Benutzer eine einfache Möglichkeit zur Suche und Recherche in den Meldungen sowie in der hauseigenen Viren-Enzyklopädie. 

So gingen wir vor: Nach der ersten Anforderungsanalyse wurde gemeinsam mit dem Kunden die Realisierung als WebApp festgelegt – zur Distribution über den App Store in Form einer nativen App mit relativ geringer Funktionalität. Die Vorteile dieser Lösung liegen neben der kürzeren Entwicklungszeit vor allem in der einfacheren Wartung auf einem Webserver.

Durch die Verwendung frei erhältlicher Frontend-Bibliotheken konnte auch mit Web-Technologien das iPhone-typische Nutzererlebnis geschaffen werden, beispielsweise was die intuitive Bedienung mit Fingergesten betrifft.

Über ein PHP-Modul werden alle definierten RSS-Quellen (News-Feeds, Blog-Feeds, YouTube-Channels etc.) eingelesen, aggregiert und in der Anwendung zusammengeführt. Ein übersichtliches Menü führt den Benutzer durch die verschiedenen Quellen, zu denen parallele Suchoptionen vorhanden sind.

Anwendung und Inhalte werden vollständig über XML-Konfigurationen angepasst. Dies ermöglicht zum einen eine einfache Pflege und Erweiterung. Zum anderen bietet es die Möglichkeit der vollständigen Lokalisierung – sowohl Menü-Elemente als auch die Auswahl an Informationskanälen können speziell für die Zielregion konfiguriert werden. 

Trend Micro hat die Bedeutung der mobilen Endgeräte für die B2C-Kommunikation erkannt und mit Threat Watch einen wichtigen Schritt gemacht. Die hohen Downloadzahlen über den App Store bestätigen die große Nachfrage nach entsprechenden Anwendungen.


DAIKIN

Aufbau und Integration einer unternehmensweiten Intranet-Lösung

Sparda-Banken

Sparda Banken Baden-Württemberg Relaunch des digitalen Markenauftritts

Stadtwerke Ellwangen

Relaunch der Website

Sie wollen mehr sehen oder möchten uns gerne persönlich kennenlernen? Prima!

Peter Passeck Geschäftsführung Beratung