Usability methodisch bewerten und Produkte optimieren

UX-Seminare

Wenn Sie die Verantwortung bzgl. Nutzbarkeit und Qualität digitaler Anwendungen tragen, sollten Sie sich mit Gebrauchstauglichkeit (Usability) und User Experience auseinandersetzen. Lernen Sie UX-Methoden und -Vorgehensweisen kennen: hier bei uns in Dinkelsbühl oder bei Ihnen im Unternehmen im Rahmen eines Inhouse-Seminars

Direkt zu den Seminaren
Usability-Seminare bei rocket-media oder Inhouse

Werden Sie selbst zum Usability-Professional

Was ist ein Usability Professional überhaupt? 

Als zertifizierter Usability-Professional sind Sie qualifiziert, die Gebrauchstauglichkeit (Usability) eines interaktiven Systems mit Hilfe entsprechender Methoden und Vorgehensweisen sicher zu stellen. Sie tragen dazu bei, dass Nutzerinnen und Nutzer digitaler Angebote und Systeme eine gute User Experience haben, ihre Ziele gut erreichen können und gerne auf die entsprechenden Services zurückgreifen.

Kurz gesagt:

Sie kennen den menschzentrierten Gestaltungsprozess und können in jeder Phase die Belange der Benutzer in die Produktentwicklung einbeziehen: Daten über Benutzer, ihre Aufgaben und das Arbeitsumfeld erheben, diese auswerten, interpretieren und in Nutzungsanforderungen überführen, die prototypische Entwicklung möglicher Lösungsansätze begleiten und bewerten sowie interaktive Systeme gemeinsam mit Benutzer*innen testen oder aus Fachkundigen-Sicht evaluieren

Welchen Vorteil haben Sie als Usability Professional?

Als Usability Professional haben Sie im Projektteam entscheidende Vorteile:

  • Sie arbeiten nach anerkannten internationalen Standards.
  • Sie sichern und optimieren die Qualität Ihres Produkts in Bezug auf die Gebrauchstauglichkeit.
  • Sie lernen die wichtigsten Begriffe und Methoden kennen, können diese anwenden und richtig einsetzen.
  • Sie sprechen eine einheitliche Sprache in Bezug auf das Thema Usability – im Projekt wie im Unternehmen.
  • Sie können weitere Projektteilnehmer, Ihr Team oder Ihre Mitarbeiterinnen selbstständig schulen.
  • Sie stehen als kompetente und zertifizierte Ansprechperson im gesamten Entwicklungsprozess zur Verfügung.

Wer sollte teilnehmen?

Das Thema Usability ist interessant für alle, die aktiv an Entwicklungsprozessen mitarbeiten, wie z. B. aus den Bereichen Produktmanagement, Projektleitung, Qualitätsmanagement sowie Design im Produkt- oder Interfacebereich. 

Auch diejenigen, die das Thema Usability in ihrem Unternehmen stärken möchten, lernen Argumente kennen, welche Vorteile und welchen Stellenwert ein standardisierter, auf den Menschen fokussierter Gestaltungsprozess hat.

Zertifizierungsprogramm

„Certified Professional for Usability and User Experience“ (CPUX)

Auf Grundlage der Curricula des „International Usability and User Experience Qualification Board (UXQB)“ bieten wir neben einem Basis-Training entsprechende Aufbau-Seminare in den Bereichen „User Requirements Engineering“, „Designung Solutions“ und „Usability Testing / Evaluation“ an. Diese führen wir hier bei uns in Dinkelsbühl, remote oder bei Bedarf auch Inhouse in Ihrem Unternehmen vor Ort durch. Jede interessierte Person kann an den Seminaren zum „UXQB® Certified Professional for Usability and User Experience (CPUX)” teilnehmen und optional die entsprechende Zertifizierungsprüfung bei einer akkreditierten Zertifizierungsstelle ablegen. Der CPUX ist ein internationaler Standard zur Aus- und Weiterbildung von Personen, die sich seriös für Usability und User Experience interessieren.

Voraussetzung für die Zertifizierung der Aufbau-Stufen ist das Basis-Zertifikat „UXQB® Certified Professional for Usability and User Experience – Foundation Level (CPUX-F)“.

Was ist das UXQB?
Das UXQB = International Usability and User Experience Qualification Board e.V. ist ein Zusammenschluss von internationalen Fachleuten auf dem Gebiet „Usability und User Experience“. Ziel des UXQB ist die Entwicklung und Pflege des Zertifizierungsprogramms „Certified Professional for Usability and User Experience“ (CPUX) und die Weiterentwicklung der Standards als weltweites Ausbildungsprogramm für Usability Professionals.

Was ist das CPUX?
Der CPUX ist ein internationaler Standard zur Aus- und Weiterbildung von Personen, die sich für Usability und der User Experience interessieren. Der CPUX bildet die Grundlagen für die Ausbildungsinhalte im Foundation Level, User Requirements Engineering, Designing Solutions und Usability Testing.

Seminare und Zertifizierungsstufen

Folgende Seminare sind aktuell verfügbar:

Basistraining „Foundation Level (CPUX-F)“

Hier werden grundlegende Begriffe und Methoden von UX vermittelt. Die Teilnehmer lernen alle Phasen des menschzentrierten Gestaltungsprozesses kennen und erhalten einen Überblick über Recherche im Nutzungskontext, Spezifikation von Nutzungsanforderungen, die Lösungsentwicklung von Digital-Produkten sowie deren Überprüfung mittels Usability-Testing und -Evaluation.

 

Aufbau-Training „User Requirements Engineering (CPUX-UR)“

Hier werden Begriffe und Konzepte aus der Nutzungskontextanalyse (User Research) und der Entwicklung von Nutzeranforderungen (User Requirements Engineering) behandelt. Es wird u.a. vermittelt, wie kontextuelle Interviews und teilnehmende Beobachtungen geplant, durchgeführt und dokumentiert werden und wie man Nutzungsanforderungen beschreibt und priorisiert.

Aufbau-Training „Usability Testing and Evaluation (CPUX-UT)“

Hier wird vermittelt, wie Benutzerschnittstellen auf ihre Gebrauchstauglichkeit hin mit Hilfe von Usability-Tests mit Benutzerinnen und Benutzern oder Inspektionen durch Fachleute evaluiert werden und welche Methode wann die passende ist. Die Teilnehmenden lernen, wie Verbesserungen in die Produktentwicklung eingebracht werden und wie Befragungen den Benutzern geplant, durchgeführt und dokumentiert werden.

 

Aufbau-Training „Designing Solutions (CPUX-DS)“

Teilnehmer und Teilnehmerinnen lernen hier die Schritte von konzeptueller Modellierung bis hin zu verfeinertem Design von Benutzungsschnittstellen kennen. Neben der Erstellung von u.a. Interaktionsspezifikationen, Informationsarchitekturen und Prototypen werden weitere Aspekte wie Designiterationen, Barrierefreiheit, Ethik in der Gestaltung und Internationale UX vermittelt.

Seminardetails und Inhouse-Seminare

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Seminaren erhalten Sie auf den folgenden Seiten unter „Unsere aktuellen Seminarangebote“. Sollte kein passender Termin dabei sein, Sie ein Training bei Ihnen im Unternehmen (Inhouse-Seminar) wünschen oder ein Themengebiet in der Liste vermissen, sprechen Sie uns einfach an.

Bayerischer Bildungsscheck

Die CPUX-F-Seminare finden mit Unterstützung der add-on Personal & Lösungen GmbH statt und wird als Fördermaßnahme über den Bayerischen Bildungsscheck gefördert. Durch die Förderung über den Bayerischen Bildungsscheck erhalten Sie 500 EUR Zuschuss. Nähere Informationen zum Bildungsscheck finden Sie auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales.

CPUX-Zertifizierungen sind international anerkannt von

Und außerdem?

Mehrwert und Vorteile unserer UX-Seminare

Uns begleiten die Themen Usability und User Experience in unseren Projekten seit Jahren. Unsere Trainingsleitung besteht aus erfahrenen Professionals und Fachleuten, die sich nicht nur in der Theorie, sondern vor allem in der Praxis auskennen.

Ihre Vorteile bei unseren Seminaren:

  • Sie werden von zertifizierten Fachleuten mit umfänglicher Praxiserfahrung geschult.
  • Sie lernen Best Practices kennen.
  • Sie lernen und vertiefen die theoretischen Inhalte anhand praktischer Übungen.
  • In kleinen Seminar-Gruppen können Sie Ihre Themen und Fragen einbringen und sich mit anderen Teilnehmern austauschen.
  • Sie profitieren von Kollegschafts-Rabatten bzw. Vergünstigungen für Studierende.
  • Neben Seminaren in Dinkelsbühl können Sie auch Inhouse-Seminare bei Ihnen im Unternehmen mit uns vereinbaren.

Wünschen Sie ein Inhouse-Seminar oder haben Sie Fragen zum Thema Usability-Seminare? Sprechen Sie uns an:

Carsten Menzel