Schnell erfahren, wie Investitionen im Markt ankommen

Kunden und Nutzerinnen befragen

Konzept und Umsetzung von Produkten und Dienstleistungen bedeuten immer eine Investition, die für Ihre Kundinnen und Benutzer einen entsprechenden Mehrwert bieten soll. Wie gut der Nutzen ist und wie Qualität empfunden wird, kann Ihnen am besten Ihre Kundschaft sagen. Nicht zuletzt, um sicherzustellen, dass man seiner Kundschaft das richtige Angebot zur Verfügung stellt und Produkte und Dienstleistungen bestmöglich weiterentwickelt.

Wie zufrieden ist Ihre Kundschaft?

Sie möchten erfahren, wie Ihr Angebot ankommt? Und ob Ihre Kunden und Nutzerinnen zufrieden sind mit Ihren Produkten und Dienstleistungen? Dann ist eine Befragung das perfekte Mittel, um schnell und kostengünstig entsprechendes Feedback einzuholen.

Erfahren Sie,

  • wie Ihre Kundschaft von Ihrem Angebot erfahren hat,
  • in welchem Zusammenhang sie es nutzt,
  • welche Erfahrungen sie dabei macht,
  • was ihr gut gefällt
  • und was sie sich anders wünscht.

Ergebnisse und Mehrwert

So erhalten Sie ein gutes Bild darüber, ob Ihr Angebot und damit Ihre Investition den gewünschten Nutzen erzielt, was Sie ggf. verbessern sollten und was Ihre Zielpersonen lieben. So können Sie gezielt planen, in welche Bereiche Sie im nächsten Schritt investieren möchten und welche Themen angegangen werden sollten.

Damit Sie die richtigen Ergebnisse erlangen, muss eine Kundinnen- und Nutzerbefragung entsprechend aufgebaut sein.

Wir legen gemeinsam mit Ihnen die Ziele der Befragung fest und entwickeln einen Vorschlag, in welchem Umfang und in welchem Kontext welche Zielgruppen optimalerweise angesprochen werden sollten. Wir erarbeiten den Befragungs-Leitfaden gemeinsam mit Ihnen, binden die Umfrage mit dem passenden System entsprechend ein und werten die Ergebnisse anschließend für Sie aus.

Wozu dienen die Ergebnisse?

Belegen Sie anhand valider Daten, wo Sie mit Ihrem Angebot gerade stehen. Legen Sie dar, inwieweit sich Ihre Produktidee bereits gelohnt hat und legen Sie fest, wie Sie Ihre Kundschaft noch zufriedener machen können.

Wie funktioniert das Ganze?

Vorgehen

Ziele festlegen: Was möchten wir herausfinden? Welche Kundengruppe eignet sich zur Beantwortung unserer Fragen? In welchem Zusammenhang kann ich die gewünschte Gruppe am besten erreichen?

Leitfaden entwickeln: Welche Fragen muss ich wie stellen, um die gewünschten Ergebnisse zu erhalten?

System auswählen: Wie binde ich die Befragung am besten ein? Direkt im Produkt? Oder muss ich genereller befragen? In welcher Form sollen die Ergebnisse optimalerweise vorliegen?

Ergebnisse nutzen: Wer muss von den Ergebnissen erfahren? Welche Empfehlungen lassen sich davon ableiten? Und wie gehen wir weiter vor?

Selbst UX-Professional werden?

Dann informieren Sie sich über unser aktuelles Seminar-Angebot. Neben Usability Basis-Trainings können Sie sich auch im Usability-Testing und im User Requirements Engineering fortbilden und optional zertifizieren lassen – nach international anerkanntem Standard:

Unsere Arbeit nach international anerkannten Standards

Gewusst wie

Wir sind für die Erhebung von Nutzer-Daten ausgebildet und zertifiziert. Wir arbeiten nach international anerkannten Standards, die auf der DIN ISO 9241 210 basieren und durch das „International Usability and User Experience Qualification Board (UXQB)“ entwickelt wurden.

Für viele unserer Kunden haben wir bereits Daten erhoben, die in die weitere Produktentwicklung eingeflossen sind. So vertrauen uns in diesem Bereich unter anderem bereits Unternehmen wie die Roto Frank DST Vertriebs-GmbH, die Knauf Gips KG oder die Sparda-Banken.

Sie wollen mehr dazu wissen und mit uns sprechen? Sehr gerne:

Peter Passeck Geschäftsführung Beratung